Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:propemptikon

Propemptikon

lateinisch; griechisch προπεμπτικόν `fortgesandt´, bezeichnet die besondere Form eines Gedichtes für einen Reisenden zum Aufbruch, in antiker Zeit meist eine Seereise. Seine Merkmale sind:

  • die Klage der Zurückbleibenden;
  • ein Lob der Heimat;
  • die Gefahren unterwegs;
  • die Unsicherheiten und Unbequemlichkeiten am fremden Reiseziel;
  • die Wünsche für Glück und gutes Gelingen.

Ein Apopemptikon bezeichnet umgekehrt ein Gedicht des Reisenden an die Zurückbleibenden.

wiki/propemptikon.txt · Zuletzt geändert: 2021/08/28 12:53 von norbert