Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:wissen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:wissen [2021/06/17 14:32]
norbert [Translatio studii]
wiki:wissen [2021/06/27 12:49] (aktuell)
norbert [Translatio studii]
Zeile 25: Zeile 25:
 ''Bratu, Cristian''. //Translatio, autorité et affirmation de soi chez Gaimar, Wace et Benoît de Sainte-Maure//\\ The Medieval Chronicle 8 (2013): 135-164\\  ''Bratu, Cristian''. //Translatio, autorité et affirmation de soi chez Gaimar, Wace et Benoît de Sainte-Maure//\\ The Medieval Chronicle 8 (2013): 135-164\\ 
 ''Edouard Jeauneau''\\ //Translatio studii. The Transmission of Learning//\\ A Gilsonian Theme, The Etienne Gilson series 18, Toronto, Pontifical Institute of Mediaeval Studies, 1995)). Die Helden der isländischen Sagas reisen nach// »Antiocha, Athen, Babylon, Bari, Bologna, Karthago, Köln, Konstantinopel, Damaskus, Florenz, Jerusalem, Novgorod, Paris, Rom, Troia, durch Arabien, Ägypten, England, Flandern, Frankreich, Galizien, Deutschland, Griechenland, Holstein, Ungarn, Indien, Irland, Italien, Lombardei, Libyen, Makedonien, Mesopotamien, Palästina, Russland, Sachsen, Spanien, Syrien ...«// ((''Kalinke, Marianne E.''\\ //The Foreign Language Requirement in Medieval Icelandic Romance.//\\ The Modern Language Review 78. London 1983, 853)). ''Edouard Jeauneau''\\ //Translatio studii. The Transmission of Learning//\\ A Gilsonian Theme, The Etienne Gilson series 18, Toronto, Pontifical Institute of Mediaeval Studies, 1995)). Die Helden der isländischen Sagas reisen nach// »Antiocha, Athen, Babylon, Bari, Bologna, Karthago, Köln, Konstantinopel, Damaskus, Florenz, Jerusalem, Novgorod, Paris, Rom, Troia, durch Arabien, Ägypten, England, Flandern, Frankreich, Galizien, Deutschland, Griechenland, Holstein, Ungarn, Indien, Irland, Italien, Lombardei, Libyen, Makedonien, Mesopotamien, Palästina, Russland, Sachsen, Spanien, Syrien ...«// ((''Kalinke, Marianne E.''\\ //The Foreign Language Requirement in Medieval Icelandic Romance.//\\ The Modern Language Review 78. London 1983, 853)).
 +
 +  Maresch, Rudolf
 +  Raum, Wissen, Macht. 
 +  Frankfurt am Main 2007: Suhrkamp
 +
 ==== Institutionalisiertes Wissen ==== ==== Institutionalisiertes Wissen ====
 Wir alle erwerben Wissen indem wir der [[wiki:welt|Welt]] begegnen. Solches individuelles Wissen ist wahr, wenn es hilft mit der Welt klarzukommen, wenn es also nützlich ist. Nützliches Wissen ist aber auch gesellschaftlich wertvoll, also wachsen Strukturen, die die Erfahrungen Einzelner speichern, organisieren, weitergeben. In archaischen Gesellschaften stellten Schamanen das Wissen in poetische und spirituelle Zusammenhänge; es entstanden Lieder und Kulte. Später waren es Klöster, Zünfte, Universitäten. Solch institutionalisiertes Wissen wird auch instrumentalisiert, denn wer darüber herrscht, verfolgt auch bestimmte Interessen und will die Perspektive bestimmen, mit der andere die Welt anzuschauen haben: Unterhaltung, Politik, Nachrichten, Werbung. Wir alle erwerben Wissen indem wir der [[wiki:welt|Welt]] begegnen. Solches individuelles Wissen ist wahr, wenn es hilft mit der Welt klarzukommen, wenn es also nützlich ist. Nützliches Wissen ist aber auch gesellschaftlich wertvoll, also wachsen Strukturen, die die Erfahrungen Einzelner speichern, organisieren, weitergeben. In archaischen Gesellschaften stellten Schamanen das Wissen in poetische und spirituelle Zusammenhänge; es entstanden Lieder und Kulte. Später waren es Klöster, Zünfte, Universitäten. Solch institutionalisiertes Wissen wird auch instrumentalisiert, denn wer darüber herrscht, verfolgt auch bestimmte Interessen und will die Perspektive bestimmen, mit der andere die Welt anzuschauen haben: Unterhaltung, Politik, Nachrichten, Werbung.
wiki/wissen.txt · Zuletzt geändert: 2021/06/27 12:49 von norbert