Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:wadsack

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen der Seite angezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige ÜberarbeitungVorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
wiki:wadsack [2021/09/12 07:06] norbertwiki:wadsack [2022/07/26 10:49] (aktuell) – ↷ Links angepasst weil Seiten im Wiki verschoben wurden 216.244.66.239
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Wadsack ====== ====== Wadsack ======
 Der Wad- oder Watsack, auch: Wâtsac, wâtsecke, wotsak (althochdeutsch wad für Gewand) ist ursprünglich ein  Der Wad- oder Watsack, auch: Wâtsac, wâtsecke, wotsak (althochdeutsch wad für Gewand) ist ursprünglich ein 
-[[wiki:reisegepaeck|Reisegepäckstück]] der Besitzenden und der Ritter für Kleidung. Groß und lang konnte er als Quersack auf dem Pferd transportiert werden, neudeutsch also ein Mantelsack. Der Begriff wurde zuletzt Anfang des [[wiki:reisegenerationen#Ab dem 19. Jahrhundert|19. Jahrhunderts]] verwendet. Er starb aus, weil die Bezeichnung Wad für Gewand vergessen wurde; im  Dänischen wird [[https://ordnet.dk/ods/ordbog?query=vads%C3%A6k|vadsæk]] bis heute genutzt. Im Niedersächsischen auch als //Sweideler// (([[http://woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WBNetz/displayLinkInfo.tcl?sigle=Adelung&formid=DS03274|Adelung]] )).+[[wiki:reisegepaeck|Reisegepäckstück]] der Besitzenden und der Ritter für Kleidung. Groß und lang konnte er als [[wiki:quersack|Quersack]] auf dem Pferd transportiert werden, neudeutsch also ein Mantelsack. Der Begriff wurde zuletzt Anfang des [[wiki:reisegenerationen#Ab dem 19. Jahrhundert|19. Jahrhunderts]] verwendet. Er starb aus, weil die Bezeichnung Wad für Gewand vergessen wurde; im  Dänischen wird [[https://ordnet.dk/ods/ordbog?query=vads%C3%A6k|vadsæk]] bis heute genutzt. Im Niedersächsischen auch als //[[wiki:sweideler|Sweideler]]// (([[http://woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WBNetz/displayLinkInfo.tcl?sigle=Adelung&formid=DS03274|Adelung]] )).
  
 In spätmittelalterlichen Dichtungen erscheint er u.a. in Aufzählungen In spätmittelalterlichen Dichtungen erscheint er u.a. in Aufzählungen
Zeile 12: Zeile 12:
 Man transportierte also beim Reisen: Man transportierte also beim Reisen:
   * Futterfass und Watsack   * Futterfass und Watsack
-  * Watsack, Bulgen (Beutel aus einem Tierbalg), Saumschrein (eine stabile Kiste)+  * Watsack, [[wiki:bulge|Bulgen]] ([[wiki:beutel|Beutel]] aus einem Tierbalg), Saumschrein (eine stabile Kiste)
   * Bulgen und Taschen und Flaschen aus Tierhäuten   * Bulgen und Taschen und Flaschen aus Tierhäuten
-  * Parel (hier: Weinflasche), Bulgen mit Jägerspeise (-zehrung, -atzung)+  * Parel (hier: Weinflasche), Bulgen mit Jägerspeise (-[[wiki:proviant|zehrung]], -atzung)
  
 ---- ----
 siehe auch\\  siehe auch\\ 
-[[wiki:liste_der_reisegepaeckarten|Liste der Reisegepäckarten]]+[[wiki:liste_reisegepaeck|Liste der Reisegepäckarten]]
wiki/wadsack.1631423204.txt.gz · Zuletzt geändert: 2021/09/12 07:06 von norbert

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki