Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:steigfaehigkeit

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
wiki:steigfaehigkeit [2018/08/23 07:59]
norbert
wiki:steigfaehigkeit [2020/06/05 09:00] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Steigfähigkeit ====== ====== Steigfähigkeit ======
-Der Überhangwinkel beschreibt eine der geländerelevanten *[[wiki:fahrwerkeigenschaften|Fahrwerkeigenschaften]]. Die Steigfähigkeit als das Vermögen des Fahrzeugs, eine [[wiki:willywikimigration582|Steigung]] zu bewältigen ((EU Verordnung Nr. 678/2011)) beträgt für Geländefahrzeuge 25 % bzw. 30 % und wird durch einfache Berechnungen nachgewiesen ((Richtlinie 2001/116/EG)). Für Fahrzeuge der Klassen M2, M3, N2 und N3 ist eine Prüfung erforderlich ((EU-Verordnung Nr. 678/2011)).  +Der Überhangwinkel beschreibt eine der geländerelevanten *[[wiki:fahrwerkeigenschaften|Fahrwerkeigenschaften]]. Die Steigfähigkeit als das Vermögen des Fahrzeugs, eine [[wiki:steigung|Steigung]] zu bewältigen ((EU Verordnung Nr. 678/2011)) beträgt für Geländefahrzeuge 25 % bzw. 30 % und wird durch einfache Berechnungen nachgewiesen ((Richtlinie 2001/116/EG)). Für Fahrzeuge der Klassen M2, M3, N2 und N3 ist eine Prüfung erforderlich ((EU-Verordnung Nr. 678/2011)).\\  
-**Anfahrvermögen an Steigungen**: Fahrzeuge, die zum Ziehen eines Anhängers ausgelegt sind müssen bei Beladung der Fahrzeugkombination mit ihrer zulässigen Masse innerhalb eines Zeitraums von fünf Minuten an einer Steigung von mindestens 12 % fünfmal anfahren können ((EU-Verordnung Nr. 1230/2012)). Danach wird die Steigfähigkeit von Geländefahrzeugen unter folgenden Bedingungen geprüft:+**Anfahrvermögen an Steigungen**: Fahrzeuge, die zum Ziehen eines Anhängers ausgelegt sind müssen bei Beladung der Fahrzeugkombination mit ihrer zulässigen Masse innerhalb eines Zeitraums von fünf Minuten an einer Steigung von mindestens 12 % fünfmal anfahren können ((EU-Verordnung Nr. 1230/2012)). 
 + 
 +==== Theorie & Praxis ==== 
 +Danach wird die Steigfähigkeit von Geländefahrzeugen unter folgenden Bedingungen geprüft:
   * Reifen, die für eine Verwendung im Gelände empfohlen werden mit einer Profiltiefe von mindestens 90 % derjenigen eines neuen Reifens   * Reifen, die für eine Verwendung im Gelände empfohlen werden mit einer Profiltiefe von mindestens 90 % derjenigen eines neuen Reifens
   * die höchstzulässige Gesamtmasse mit einer Lastverteilung auf die Achsen wie vom Hersteller angegebenen   * die höchstzulässige Gesamtmasse mit einer Lastverteilung auf die Achsen wie vom Hersteller angegebenen
Zeile 15: Zeile 18:
 In unebenem Gelände entscheidet zudem die *[[wiki:Kletterfähigkeit |Kletterfähigkeit]] des Fahrzeugs.  In unebenem Gelände entscheidet zudem die *[[wiki:Kletterfähigkeit |Kletterfähigkeit]] des Fahrzeugs. 
  
-Eine Teilkomponente der Gewichtskraft des Fahrzeugs wirkt abwärts (Hangabtriebskraft). Diese muss überwunden werden durch das Drehmoment am Rad. Diese Antriebskraft resultiert aus dem Produkt von Motordrehmoment und der kürzestmöglichen Übersetzung.+Eine Teilkomponente der Gewichtskraft des Fahrzeugs wirkt abwärts (Hangabtriebskraft). Diese muss überwunden werden durch das [[wiki:drehmoment|Drehmoment]] am Rad. Diese Antriebskraft resultiert aus dem Produkt von Motordrehmoment und der kürzestmöglichen Übersetzung.
 ---- ----
 englisch //climbing ability//\\  englisch //climbing ability//\\ 
Zeile 21: Zeile 24:
 italienisch //idoneità in salita//\\  italienisch //idoneità in salita//\\ 
 niederländisch //klimvermogen op hellingen// \\  niederländisch //klimvermogen op hellingen// \\ 
 +
 +<html><img src="https://vg08.met.vgwort.de/na/486da1da8d414a1c890ea2fcbd1a347c" width="1" height="1" alt=""></html>
  
wiki/steigfaehigkeit.1535003952.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/12/07 16:20 (Externe Bearbeitung)