Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:biographien

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen der Seite angezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige ÜberarbeitungVorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
wiki:biographien [2022/05/04 05:27] – [N] norbertwiki:biographien [2022/07/24 17:00] (aktuell) – ↷ Links angepasst weil Seiten im Wiki verschoben wurden norbert
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Liste biographischer Reiseliteratur ====== ====== Liste biographischer Reiseliteratur ======
 +===== Vorbemerkung =====
 Daß der Markt nach Biographien giert, ist seit vielen Jahren zu beobachten. Angetrieben wird dies vom Bedürfnis der Leser nach Authentizität und nach abenteuerlichen Erzählungen auf der Basis wahrer Reiseerlebnisse. Bedient wird es durch diejenigen, die davon leben wollen, sich selbst und ihren Namen als Marke verstehen. Dass dabei ein nüchterner Reisebericht oder eine objektive Biographie entsteht, scheint kaum zu erwarten. Autobiographien öffnet sich dabei das weiteste Feld der Selbstrekonstruktion; Anlass bieten insbesondere die runden Geburtstage als Übergang in neue Lebensphasen. Daß der Markt nach Biographien giert, ist seit vielen Jahren zu beobachten. Angetrieben wird dies vom Bedürfnis der Leser nach Authentizität und nach abenteuerlichen Erzählungen auf der Basis wahrer Reiseerlebnisse. Bedient wird es durch diejenigen, die davon leben wollen, sich selbst und ihren Namen als Marke verstehen. Dass dabei ein nüchterner Reisebericht oder eine objektive Biographie entsteht, scheint kaum zu erwarten. Autobiographien öffnet sich dabei das weiteste Feld der Selbstrekonstruktion; Anlass bieten insbesondere die runden Geburtstage als Übergang in neue Lebensphasen.
   * ''Klara Löffler''\\ //In prominenter Lage.//\\ Die (Auto-)Biographie als Konsumgut\\ In: BIOS 23 (2011), S. 298-316.   * ''Klara Löffler''\\ //In prominenter Lage.//\\ Die (Auto-)Biographie als Konsumgut\\ In: BIOS 23 (2011), S. 298-316.
   * ''Schütz, Erhard''\\ //Autobiographien und Reiseliteratur.//\\ In: Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Literatur der Weimarer Republik. Hrsg. von Sigrid Weigel. Bd. 8 München 1995: Carl Hanser Verlag, S.549-600   * ''Schütz, Erhard''\\ //Autobiographien und Reiseliteratur.//\\ In: Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Literatur der Weimarer Republik. Hrsg. von Sigrid Weigel. Bd. 8 München 1995: Carl Hanser Verlag, S.549-600
-Im folgenden finden sich Werke mit dem Schwerpunkt auf Reisen; solche mit dem [[wiki:literaturliste_zum_abenteuer|Schwerpunkt auf Abenteuer]] sind getrennt gelistet; der Übergang ist fließend.+Im folgenden finden sich Werke mit dem Schwerpunkt auf Reisen; solche mit dem [[wiki:literaturliste_abenteuer|Schwerpunkt auf Abenteuer]] sind getrennt gelistet; der Übergang ist fließend.
  
 ''Rüdiger Nehberg'' wollte es sich und anderen mit seiner letzten Tat noch einmal zeigen und ließ sich vom Hubschrauber im brasilianischen Urwald ohne [[wiki:ausruestung|Ausrüstung]] absetzen (»Abenteuer Urwald«), bevor sich seine Jahresringe rundeten. //»Autobiographien sind wie Werbekampagnen«,// schreibt Nehberg in seiner Autobiographie  (S. 326),// »das Positive wird bis zur Unerträglichkeit aufgebläht, das Negative bis zum Verschwinden verniedlicht.«// Das ist doch ehrlich. Es ist jedoch nicht so, daß Nehberg die Tinte nicht hätte halten können. Fünf Seiten lang begründet er im Vorwort, warum zwei Frauen seiner Umgebung verantwortlich für das Buch sind – sie hatten einfach die besseren Argumente. Da kann man nichts machen. Sicherheitshalber bat Nehberg einen Journalisten und mehrere Lebensbegleiter »ihre Blickweise auf mich niederzuschreiben«. ''Rüdiger Nehberg'' wollte es sich und anderen mit seiner letzten Tat noch einmal zeigen und ließ sich vom Hubschrauber im brasilianischen Urwald ohne [[wiki:ausruestung|Ausrüstung]] absetzen (»Abenteuer Urwald«), bevor sich seine Jahresringe rundeten. //»Autobiographien sind wie Werbekampagnen«,// schreibt Nehberg in seiner Autobiographie  (S. 326),// »das Positive wird bis zur Unerträglichkeit aufgebläht, das Negative bis zum Verschwinden verniedlicht.«// Das ist doch ehrlich. Es ist jedoch nicht so, daß Nehberg die Tinte nicht hätte halten können. Fünf Seiten lang begründet er im Vorwort, warum zwei Frauen seiner Umgebung verantwortlich für das Buch sind – sie hatten einfach die besseren Argumente. Da kann man nichts machen. Sicherheitshalber bat Nehberg einen Journalisten und mehrere Lebensbegleiter »ihre Blickweise auf mich niederzuschreiben«.
Zeile 46: Zeile 46:
   * Hg.: ''Wolfgang Genschorek'', ''M. Linke''\\ //Zwanzigtausend Kilometer durch Sahara und Sudan//\\ Leben und Leistung des Bahnbrechers der Afrikaforschung ''Heinrich Barth''\\  (=Pioniere der Menschheit. Hervorragende Forscher und Entdecker) Leipzig VEB F.A. Brockhaus 1982 199p 15x22 Abb., Kte. auf OU, Literaturverz., Personen- u. Ortsreg.\\ Fernweh und Abenteuerlust, 1831-1896, Dr. med., Soldat   * Hg.: ''Wolfgang Genschorek'', ''M. Linke''\\ //Zwanzigtausend Kilometer durch Sahara und Sudan//\\ Leben und Leistung des Bahnbrechers der Afrikaforschung ''Heinrich Barth''\\  (=Pioniere der Menschheit. Hervorragende Forscher und Entdecker) Leipzig VEB F.A. Brockhaus 1982 199p 15x22 Abb., Kte. auf OU, Literaturverz., Personen- u. Ortsreg.\\ Fernweh und Abenteuerlust, 1831-1896, Dr. med., Soldat
   * ''Jean Paul Sartre''\\ //Baudelaire//\\  Ein Essay\\  Hamburg Rowohlt 1953 157p 13x20,5   * ''Jean Paul Sartre''\\ //Baudelaire//\\  Ein Essay\\  Hamburg Rowohlt 1953 157p 13x20,5
-  * ''Richard A. Bermann'' alias ''Arnold Höllriegel''\\  Österreicher, Demokrat, Weltbürger.\\  Eine [[wiki:liste_der_ausstellungen_reisen|Ausstellung]] des Deutschen Exilarchivs 1933 - 1945 Die Deutsche Bibliothek, Frankfurt am Main (=Die Deutsche Bibliothek, Sonderveröffentlichungen Nr. 22) Hg.: Hans-Harald Müller (Kap. 1-7), Brita Eckert (Kap. 8-12) unter Mitwirkung von Werner Berthold München K.G. Saur 1995 XII, 431p 15x21 Anmerkungen, Ann., Personenreg.+  * ''Richard A. Bermann'' alias ''Arnold Höllriegel''\\  Österreicher, Demokrat, Weltbürger.\\  Eine [[wiki:liste_ausstellungen|Ausstellung]] des Deutschen Exilarchivs 1933 - 1945 Die Deutsche Bibliothek, Frankfurt am Main (=Die Deutsche Bibliothek, Sonderveröffentlichungen Nr. 22) Hg.: Hans-Harald Müller (Kap. 1-7), Brita Eckert (Kap. 8-12) unter Mitwirkung von Werner Berthold München K.G. Saur 1995 XII, 431p 15x21 Anmerkungen, Ann., Personenreg.
   * ''Julia Blackburn''\\ //''Daisy Bates'' in der Wüste//\\  Übers.: Isabella König Berlin Berlin Vlg. 1995 286p 12,5x20,5 Frontispiz, Textabb., Bibliographische Hinweise\\  D.B. wurde 1859 oder 1863 in Irland geboren, über ihre Lebensgeschichte kursieren widersprüchliche Angaben. Doch sie lebte jahrzehntelang unter den Aborigines und schrieb darüber 1938 ihr Buch //The Pasing of the Aborigines//.   * ''Julia Blackburn''\\ //''Daisy Bates'' in der Wüste//\\  Übers.: Isabella König Berlin Berlin Vlg. 1995 286p 12,5x20,5 Frontispiz, Textabb., Bibliographische Hinweise\\  D.B. wurde 1859 oder 1863 in Irland geboren, über ihre Lebensgeschichte kursieren widersprüchliche Angaben. Doch sie lebte jahrzehntelang unter den Aborigines und schrieb darüber 1938 ihr Buch //The Pasing of the Aborigines//.
   * ''Walter Bonatti''\\ ////Meine größten Abenteuer//\\ Reisen an die Grenzen der Welt//\\  1. Auflage, München: Malik 2002/04\\ Broschur 12x19 cm: 421 Seiten, 8 Farbtafeln, einige Karten.    * ''Walter Bonatti''\\ ////Meine größten Abenteuer//\\ Reisen an die Grenzen der Welt//\\  1. Auflage, München: Malik 2002/04\\ Broschur 12x19 cm: 421 Seiten, 8 Farbtafeln, einige Karten. 
Zeile 131: Zeile 131:
   * ''Ken Winkler''\\ ''Lama Anagarika Govinda''\\ Grafing Aquamarin 1990 252p 15x21 umfangr. Anmerk.\\  Eine Biographie von Anagarika Govinda, d.i. der Deutsche ''Ernst Hoffmann'', der nach langen Reisen durch Asien schließlich in Kalifornien eine Heimat fand. Eine Ergänzung zur Autobiographie "Der Weg der weißen Wolken", der in erster Linie den spirituellen Weg des Buddhisten Govinda zeigt.   * ''Ken Winkler''\\ ''Lama Anagarika Govinda''\\ Grafing Aquamarin 1990 252p 15x21 umfangr. Anmerk.\\  Eine Biographie von Anagarika Govinda, d.i. der Deutsche ''Ernst Hoffmann'', der nach langen Reisen durch Asien schließlich in Kalifornien eine Heimat fand. Eine Ergänzung zur Autobiographie "Der Weg der weißen Wolken", der in erster Linie den spirituellen Weg des Buddhisten Govinda zeigt.
   * ''Hans Grimm''\\ //Das deutsche Südwester-Buch//\\ München A. Langen 1929 429p 15x22 Leseband\\ Nach einer langen Einleitung beschreibt Grimm die Schicksale von 12 Auswanderern nach Südwest-Afrika.   * ''Hans Grimm''\\ //Das deutsche Südwester-Buch//\\ München A. Langen 1929 429p 15x22 Leseband\\ Nach einer langen Einleitung beschreibt Grimm die Schicksale von 12 Auswanderern nach Südwest-Afrika.
-  * ''Simplicius Simplicissimus''\\ Grimmelshausen und seine Zeit\\ Hg.: Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster in Zusammenarbeit mit dem Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster\\ 1976 312p 20,5x27,5 mehrere hundert Abb., Lit.-verz., Personenreg.\\  Katalog einer [[wiki:liste_der_ausstellungen_reisen|Ausstellung]] mit zahlreichen Abbildungen und kurzen Aufsätzen.+  * ''Simplicius Simplicissimus''\\ Grimmelshausen und seine Zeit\\ Hg.: Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster in Zusammenarbeit mit dem Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster\\ 1976 312p 20,5x27,5 mehrere hundert Abb., Lit.-verz., Personenreg.\\  Katalog einer [[wiki:liste_ausstellungen|Ausstellung]] mit zahlreichen Abbildungen und kurzen Aufsätzen.
  
 ==== H ==== ==== H ====
Zeile 173: Zeile 173:
   * ''Lawrence Dame''\\ //Der Dschungelmissionar//\\ ''David und Elva Legters´''\\ Leben für die Mayas in Yucatan\\  Basel F. Reinhardt 1971 203p 14,5x21 8 SW-Tfll., Kte. aV\\  Der Autor L.D. kennt das Werk der Legters aus eigener Anschauung und spielt als "Lorenzo" selber eine Rolle in diesem Werk.   * ''Lawrence Dame''\\ //Der Dschungelmissionar//\\ ''David und Elva Legters´''\\ Leben für die Mayas in Yucatan\\  Basel F. Reinhardt 1971 203p 14,5x21 8 SW-Tfll., Kte. aV\\  Der Autor L.D. kennt das Werk der Legters aus eigener Anschauung und spielt als "Lorenzo" selber eine Rolle in diesem Werk.
   * ''Heinz Haufe''\\ //Entdeckungsreisen in Australien//\\ ''Ludwig Leichhardt''. Ein deutsches Forscherschicksal\\  Berlin VEB Nationen 1974 279p 13x20,5 Textzeichn., Karten aV\\  Eine Biographie Leichhardts, basierend auf Briefen und Tagebuchaufzeichnungen. Erkundete 1844/45 die seit Jahrzehnten ersehnte Landverbindung zwischen dem Südosten Australiens und dem Vandiemengolf im Norden. 1848 vermißt. *1813 Schwielochsee   * ''Heinz Haufe''\\ //Entdeckungsreisen in Australien//\\ ''Ludwig Leichhardt''. Ein deutsches Forscherschicksal\\  Berlin VEB Nationen 1974 279p 13x20,5 Textzeichn., Karten aV\\  Eine Biographie Leichhardts, basierend auf Briefen und Tagebuchaufzeichnungen. Erkundete 1844/45 die seit Jahrzehnten ersehnte Landverbindung zwischen dem Südosten Australiens und dem Vandiemengolf im Norden. 1848 vermißt. *1813 Schwielochsee
-  * Bearb.: Scheffler, Walter\\ //''Lenau'' in Schwaben//\\ Eine Dokumentation in Bildern (=Marbacher Magazin 5/1977)\\ Marbach Schiller-Nationalmuseum 1977 80p 14x21 144 SW-Abb.\\  Lenau (d.i. Nikolaus Niembsch von Strehlenau) war ein unentwegt Reisender und Lyriker. Die hier dokumentierte [[wiki:liste_der_ausstellungen_reisen|Ausstellung]] brachte Zeugnisse seines Aufenthalts in Schwaben.+  * Bearb.: Scheffler, Walter\\ //''Lenau'' in Schwaben//\\ Eine Dokumentation in Bildern (=Marbacher Magazin 5/1977)\\ Marbach Schiller-Nationalmuseum 1977 80p 14x21 144 SW-Abb.\\  Lenau (d.i. Nikolaus Niembsch von Strehlenau) war ein unentwegt Reisender und Lyriker. Die hier dokumentierte [[wiki:liste_ausstellungen|Ausstellung]] brachte Zeugnisse seines Aufenthalts in Schwaben.
   * ''Anne Morrow Lindbergh''\\ //Blume und Nessel//\\ Jahre in Europa\\ (=Serie Piper 1934, =4. und letzter Band der Autobiographie)\\ Übers.: Elisabeth Piper München Piper 1994 371p, 6 Bll. 12x19 8 SW-Tfll. \\ Der Band beschreibt in Briefen und Tagebuchaufzeichnungen die Jahre 1936-1939 des Ehepaares in Europa.   * ''Anne Morrow Lindbergh''\\ //Blume und Nessel//\\ Jahre in Europa\\ (=Serie Piper 1934, =4. und letzter Band der Autobiographie)\\ Übers.: Elisabeth Piper München Piper 1994 371p, 6 Bll. 12x19 8 SW-Tfll. \\ Der Band beschreibt in Briefen und Tagebuchaufzeichnungen die Jahre 1936-1939 des Ehepaares in Europa.
   * ''Anne Morrow Lindbergh''\\ //Welt ohne Frieden//\\ Tagebücher und Briefe 1939 - 1944\\ (=dtv 10929) Übers.: Elisabeth Piper München dtv 1988 463p 11x18 8 SW-Tfll.\\  Der Band beschreibt in Briefen und Tagebuchaufzeichnungen die Jahre 1939-1944 des Ehepaares, ist der fünfte Band der Autbiographie.   * ''Anne Morrow Lindbergh''\\ //Welt ohne Frieden//\\ Tagebücher und Briefe 1939 - 1944\\ (=dtv 10929) Übers.: Elisabeth Piper München dtv 1988 463p 11x18 8 SW-Tfll.\\  Der Band beschreibt in Briefen und Tagebuchaufzeichnungen die Jahre 1939-1944 des Ehepaares, ist der fünfte Band der Autbiographie.
Zeile 304: Zeile 304:
  
 ==== Literaten und Schauplätze der Literatur ==== ==== Literaten und Schauplätze der Literatur ====
-  * //Ortlose Botschaft//\\ Der Freundeskreis ''H.G. Adler'', ''Elias Canetti'' und ''Franz Baermann Steiner'' im englischen Exil\\ (=Marbacher Magazin 84)\\ Marbach Deutsche Schillergesellschaft 1998 195p 13,5x21 123 Textabb., Quellenverz.\\ Lebenschroniken der drei Personen, mit einem Verzeichnis der ausgestellten Stücke als Beilage (6 Bll.) Für die [[wiki:liste_der_ausstellungen_reisen|Ausstellung]] im Schiller-Nationalmuseum Marbach von September-November 1998 +  * //Ortlose Botschaft//\\ Der Freundeskreis ''H.G. Adler'', ''Elias Canetti'' und ''Franz Baermann Steiner'' im englischen Exil\\ (=Marbacher Magazin 84)\\ Marbach Deutsche Schillergesellschaft 1998 195p 13,5x21 123 Textabb., Quellenverz.\\ Lebenschroniken der drei Personen, mit einem Verzeichnis der ausgestellten Stücke als Beilage (6 Bll.) Für die [[wiki:liste_ausstellungen|Ausstellung]] im Schiller-Nationalmuseum Marbach von September-November 1998 
   * ''Günther Dietl''\\ //Reiseführer für Literaturfreunde//\\ Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen (=Ullstein 34987)\\ Frankfurt/M. Ullstein 1993 229p 12x19 16 SW-Tfll., 2 Ktn., Namenregister, Lit.-verz.\\ 226 Orte der neuen Bundesländer finden sich alphabetisch geordnet. Autoren, die dort gelebt haben, werden ausführlich vorgestellt, einige Zitate runden das Bild ab.    * ''Günther Dietl''\\ //Reiseführer für Literaturfreunde//\\ Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen (=Ullstein 34987)\\ Frankfurt/M. Ullstein 1993 229p 12x19 16 SW-Tfll., 2 Ktn., Namenregister, Lit.-verz.\\ 226 Orte der neuen Bundesländer finden sich alphabetisch geordnet. Autoren, die dort gelebt haben, werden ausführlich vorgestellt, einige Zitate runden das Bild ab. 
  
Zeile 347: Zeile 347:
 ---- ----
 siehe auch siehe auch
-  * [[wiki:fachliteratur|Fachliteratur]] +  * Ausstellungen über [[wiki:ausstellungsliste_reisende_von_a_bis_z|Reisende von A bis Z]] 
-  * [[wiki:Liste der Listen|Liste der Listen]]+  * [[wiki:liste_aller_listen|Liste der Listen]]
   * [[wiki:recherche|Recherche]]   * [[wiki:recherche|Recherche]]
  
 <html><img src="https://vg09.met.vgwort.de/na/f32b40535033479ca2801c5382a560e7" width="1" height="1" alt=""> </html> <html><img src="https://vg09.met.vgwort.de/na/f32b40535033479ca2801c5382a560e7" width="1" height="1" alt=""> </html>
  
wiki/biographien.1651634838.txt.gz · Zuletzt geändert: 2022/05/04 05:27 von norbert

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki